Alle Kursangebote & Workshops

Die Kursleiterin

Sylvia Wiest
Yogalehrerin, Heilpraktikerin für Osteopathie und Klassische Homöopathie, Mitglied im BYV

Als wunderbare Philosophie und Lebenshilfe habe ich die heilsame Wirkung des Yoga kennengelernt. Durch eigene positive Erfahrungen an Körper, Geist und Seele wollte ich dieses vielseitige System noch besser verstehen. Dies bewog mich dazu, zwei jeweils 500 Stunden umfassende Yogalehrerausbildungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten (Hatha Yoga, Flow-Yoga) zu absolvieren, um Yoga weiterzugeben.

So schöpfe ich aus einer langjährigen Unterrichtserfahrung. Mein Unterricht ist vielseitig und mein gesamtes Wissen, auch aus meiner heilkundlichen Tätigkeit in der Osteopathie, sowie den zahlreichen Fortbildungen, fließt in jede Yogastunde mit ein.

Weiterhin integriere ich Yoga als Yogatherapie im Rahmen meiner heilkundlichen Tätigkeit.
Jede:r kann Yoga üben. Ich unterstütze und gebe während der Übungen Hilfestellungen. Auch gibt es Hilfsmittel und immer Alternativen, die es jedem Menschen möglich machen, Yoga zu praktizieren.

Der Kurs

Wenn wir uns mit Yoga beschäftigen, kann uns dies als Lebenshilfe im Alltag unterstützen.

Des Weiteren entfaltet sich die heilsame Wirkung des Yoga durch regelmäßiges Praktizieren der Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen) und Meditation.

Durch achtsames Üben lernen wir unseren Körper immer besser kennen. Wir erweitern behutsam Bewegungsgrenzen und üben Gelassenheit durch die Konzentration des Geistes auf Atmung und Bewegung, sowie die Beruhigung der oft hektisch umhereilenden Gedanken durch Meditation.

Eine individuelle Anpassung der Übungen auf die jeweiligen physischen wie psychischen Gegebenheiten der Teilnehmer macht es Jeder und Jedem möglich, Yoga zu üben. Wir verwenden Hilfsmittel, um die Übungen zu erleichtern.

Eine sinnvoll aufeinander abgestimmte Mischung aus dem klassischen Hatha-Yoga in Verbindung mit sanft fließenden, dennoch kraftvollen Flows, macht diese Stunde zu einem wohltuenden Erlebnis.

Weitere Bestandteile dieses ausgleichenden Unterrichts sind neben den Asanas (Körperübungen), Atemübungen und Meditationen auch Phantasiereisen, Autogenes Training, sowie weitere Methoden aus der Entspannungstherapie.

Zielgruppe: Erwachsene mit Neugierde und Spaß an
Weiterentwicklung
Kurszeit: Samstag 9:30 Uhr bis 10:45 Uhr (ab 08.01.2022)
Laufzeit: 8 Wochen Einstieg jederzeit möglich
Schnupperstunde/Einzelstunde: 20 € nach Absprache
Kosten: 120 € (8 mal an 8 aufeinanderfolgenden Samstagen)

145 € (8 mal innerh. von 10 aufeinanderf. Samstagen)